Peter Alexander Christerer - Mein elektronisches Tagebuch

Ich schreibe was mich nervt. Ich schreibe was mich freut. Wer es liest, der liest es. Wer nicht, der nicht. So what?
Stalker, Spione oder ähnliches Pack, bitte fernbleiben.
Ois Guade wünscht eich da Bäääda

Leonardo da Vinci

Wie ein gut verbrachter Tag einen glücklichen Schlaf beschert, so beschert ein gut verbrachtes Leben einen glücklichen Tod.

EU Postengeschacher und Weißwürst mit Rettichgemüse. Gemeinsamkeiten?

Außerdem ist morgen ein für mich wichtiger und ereignisreicher Tag und deshalb habe ich schon gar keine Zeit mehr. Deshalb drei politische Schweinereien im Schnelldurchlauf.
1. Bremen: Finde ich gut, dass der SPD Typ jetzt nicht auch noch.....
weiterlesen
Wird's jetzt Winter oder was?
Yoooo wer hätte das geglaubt, dass ich mal bei 25 Grad Celsius sagen werde: „Oh Mann ist das kalt“! Aber nach den letzten zwei Tagen ist das echt eine Erholung und vor allem nachts kann ich wenigstens wieder meine 3 Stunden schlafen.
Seltsam ist, dass ich etwas schräg drauf bin, obwohl es keinen besonderen Grund gibt. Gesundheit weiterhin keine Ahnung, Schmerzen dieselben und der Bauch wird immer größer. Doch zwei schöne Ereignisse stehen in allernächster Zukunft an und.....
weiterlesen
Berlin, Berlin du bist so fürchterlich
Was mich riiiichtig annervt, ist das fucking Sommerloch und die damit verbundene Schlechtmacherei der Stadt. Alljährlich werden die Messerstechereien / -attacken hervorgeholt und dramatisch aufbereitet. Hey Leute wir leben nun mal in einer etwas rauen Stadt und ein sehr, sehr großer Teil kommt aus Ländern, in welchen Messer sozusagen in die Windeln gelegt werden und Gewalt zum Alltag gehört. Schaut euch das Bild an und so schlimm.....

weiterlesen

noch ältere Beiträge